1. Advent

Als erstes haben wir ein Nikolauslied gesungen. Dann gab es ein Brauch als stück. Wir haben wieder gesungen, und zwar Advent, Advent und zwei Gedichte gab es.

Aber man hat hinten leider nichts gehört. Es soll beim zweiten Advent zwar ein Mikrofon geben, aber so hat man nichts gehört.

Und es wurde sehr laut und es war doof. Sie mussten die ganze Zeit dagegen ankämpfen. Es hat um 8:00 Uhr angefangen und um 8:40 Uhr aufgehört. Es findet jeden Montag statt.

Ich hoffe beim nächsten Mal kann man hinten was verstehen.

Unsere Grundschule Oyten

Die Schule Beginnt um 8:00 Uhr und für die erste Klasse und die zweite Klasse endet sie um 11.40 Uhr. Die dritte Klasse und die vierte Klasse enden um 12:40 Uhr. Natürlich gibt es noch Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung.  In der Schule sind 16 Lehrer/innen. 254 Kinder lernen in der Schule. Die Pause begingt um 9:40 Uhr bis 10:00 Uhr und die zweite Pause begingt um 11:40 bis 11:55 Uhr. Die    Frühstück Pause geht 10 Minuten. Es wurden auch 6 Stationen aufgebaut damit  die Schüler/innen, bevor die Schule anfängt, noch bisschen spielen können. Natürlich gibt es auch Spielzeuge in der Klasse.

Von Maximilian und Lukas(4b)

Das Weihnachtsbacken

An Weihnachten backen alle Klassen nacheinander Kekse. Wir haben 42 Kinder gefragt und alle fanden es toll. Jedes Jahr backen wir Kekse. Das Backen ist in der Schule eine Tradition. Die Lehrer/innen finden das Basteln mit den Kindern toll.  Zum Schluss werden die Kekse abgekühlt und gegessen. Wir basteln Weihnachtssachen und die werden zum Schluss an die Fensterscheiben angeklebt.

Leonie und Jonas von der 4c GS Oyten

Sexualkunde in Sachunterricht

Sexualkunde ist ein Thema im Sachunterricht. Dort lernt man, wie man ein Kind bekommt und gebärt. Es ist ein Fach, wo man sich vorbereiten kann, wenn man Erwachsen wird und ein Kind bekommen will. Manchmal muss man über die Wörter lachen und schmunzeln. Es gibt ein Buch, das alle Klassen, die das Thema haben, lesen. Das Buch heißt: „Peter Ida, und Minimum“. Im Buch erfährt man alles vom Entstehen bis zu der Geburt. Die Bilder finden die meisten witzig und ekelig.

Die Flöten-AG

 

Die Flöten AG macht Frau Bär. Viele Kinder finden sie toll. Es gibt viele verschiedene Noten wie Z.B das A, B oder das G. Aber es gibt auch das Tiefe C

An Liedern gibt es „das Huhn“, „Mein erstes Duett“, „Storch Storch schnippe schnappe“, „Apfelkuchen“,  „Ein kleines  Stück“.

Von Leonie u.a.