PÄPP

PÄPP ist ein von der Polizei gespieltes Theater, es wurde am 25.09.2018 dem Dienstag in der Aula GS Oyten  gespielt.

Es haben die Klassen: 4b, G2, 3a, 3b und 3C zugeguckt. Der Namen  ist „Netzdschungel“. Das Theater hat ungefähr 15 bis 20 min gedauert.  Die Hauptfiguren waren: Basti & Trixi.

Es gab auch andere Figuren, z.B. Pikachu, ein Schwein, eine Schlange, ein Kamel, eine Giraffe.

Trixi hat Basti ausgetrickst. Sie sind alle Handpuppen.

Wir fanden es toll.

Liam & Amelie

Die Turnhalle

Gs Oyten in der Turnhalle am 12.9.2018

Wir haben 92 Kinder befragt. Davon finden 72 Kinder die Turnhalle cool und  20 Kinder nicht so gut. Die Turnhalle ist 24m lang und 10m breit. In der Turnhalle gibt es eine Mädchenumkleide und eine Jungs umkleide. In der Turnhalle gibt es unterschiedliche Turngeräte.

Wir  finden die Turnhalle alt, aber gut zum Turnen.

Jonas und Jan-Ole Klasse 4c

Abschied

 

Jedes Jahr verabschieden wir die vierten Klassen, aber dieses Jahr verabschieden wir auch eine Lehrerin. Der Name ist Frau Ritters .Wir sind traurig,  dass  sie weggegangen ist. Die 3b und die 3c haben die Hüte gebastelt und den vierte Klassen gegeben. Die vierten Klassen sind von dem Trampolin gesprungen und haben  Geschenke bekommen. Eine Woche später wurden die ersten Klassen eingeschult.

Wir hoffen, dass Frau Ritters uns mal besuchen kommt.

Von Maximilian und Lukas 4B    

Frau Hörmann

Frau Hörmann ist die Klassenlehrerin von der 4b Mäuseklasse.

Sie heißt mit Vornamen Susanne.

Susanne hat einen Hund namens Minza.

Frau Hörmann hat Minza schon einmal mit in die Klasse genommen.

Minza ist ein Mischling: Und sieht so aus wie ein Border Collie.

Susanne Unterrichtet: Su, Sp, Ma, Ku. Das heißt: Sachunterricht, Sport,  Mathe und Kunst

Frau Hörmann Unterrichtet Sachunterricht und Sport mit der Koop-Klasse.

Die Koop-Klasse ist die nebenklasse der Mäuseklasse.

Sie ist sehr nett aber auch manchmal streng.

Amelie und Liam 4b

Die Klassensprecher

Jedes Jahr werden in der Grundschule Oyten neue Klassensprecher ausgewählt.

In der 4B sind Liam und Leani Klassensprecher. Der Lehrer macht dann eine Durchsage, dass dann die Klassensprecher wissen, dass sie in den Musikantenraum gehen. Die Klassensprecher sprechen über Streits, die in der Klasse passiert sind. Zudem passen die Klassensprecher auf, dass man in der Klasse keine Schimpfwörter sagt. Und unsere Meinung ist, dass die Klassensprecher so weiter arbeiten sollten.