Die Waldjugendspiele

Um 8.00 Uhr sind wir mit dem Doppeldeckerbus losgefahren. Nach ungefähr einer halben Stunde sind wir angekommen. Auf dem Weg vom Bus zu dem Waldspielplatz haben wir die Gruppensprecher ausgewählt. Als wir am Waldspielplatz angekommen sind, haben wir die Plätze eingenommen.Dann ging es los, wir sind mit einem von den Erwachsenen, die da waren, an die Stationen gegangen. Es gab 35 Stationen über den Wald. Es verging wie im Flug, wir haben Frage für Frage beantwortet. Am Ende haben wir uns am Waldspielplatz getroffen. An unserer Schule hat die Klasse 4b den 2. Platz gewonnen. Als Geschenk haben sie ein Waldbuch bekommen. Danach sind wir wieder in die Schule gefahren. Am besten fanden wir die Station mit den Jagdhörnern.

Von Sina und Clara aus der 4b

Die Aulastunde

Am Mittwoch war die 2. Aulastunde.

In der Aulastunde stellen ein paar Kinder in der Aula was vor.

Es ist eine Überraschung für alle Kinder.

Aber es stellt nicht jede Klasse was vor.

In der Aula darf man aber nicht laut sein denn es ist sehr gemein für die anderen.

Und bitte nicht fotografieren, weil von den Kindern die Eltern es vielleicht nicht wollen!

Ein paar Kinder in der 4a haben das Lapbook vorgetragen, das sie in den letzten Wochen gebastelt haben.

Die Klasse 2c hat Brücken gezeigt und gebaut aus Pappe und gezeigt wie viele Spielautos die Brücken halten können.

Als Nächstes sagt die Klasse 3a die Auflösung vom Schätzen.

Mehr darüber sollte auch im Schülerblog stehen.

Uns hat das Lapbook am besten gefallen, weil es über unseren Wald war und es sehr interessant war.

Sophie Diana 4a

Die Regeln im PC-Raum

Es gibt neun Regeln in dem PC-Raum.

 Sie heißen:

  1. Man darf nur etwas ausdrucken, wenn man es wirklich braucht. Sonst verschwendet man die Farbe und den Papier.
  2. Sorgsam soll man mit den PC und den Zubehör umgehen, weil sonst etwas kaputt gehen kann.
  3. Auf den Stecker und den Kabel soll man auch achten.
  4. Nie soll man persönliche Daten eingeben!
  5. Bevor man geht, soll man den PC ausschalten und ihn herunterfahren.
  6. Man soll fragen, bevor man in das Internet geht.
  7. In den PC-Raum sollte man auf Essen und Trinken verzichten.
  8. Man soll versuchen den Bildschirm nicht zu berühren, weil er sonst dreckig wird.
  9. Die letzte Regel ist, dass man die Programme sachmäßig herunterfährt.

Das sind die Regeln, an die man sich halten soll.

Von Patricia, Klasse 4c

Der Drache in Werken

In Werken haben wir mit Frau Badura eine Drachenpinnwand angefertigt. Wir mussten den Bauch, die Füße und den Kopf aussägen. Dann haben wir die Teile geraspelt und geschliffen. Danach haben wir die Teile angemalt und eine Korkplatte in die Mitte des Bauches vom Drachen geleimt. Nun mussten wir die Teile zusammenleimen und das Gesicht aufmalen. Die Ohren und die Rückenstacheln haben wir aus Filz gemacht und drangeleimt. Dann war der Drache fertig. Das hat viel Spaß gemacht.

VON JARON UND FREDERIK

Die Mäuseklasse 4b

In der Mäuseklasse 4b gibt es 9 Mädchen und 12 Jungen. Manchmal ist es chaotisch und durcheinander, aber es ist immer toll. Jeder ist zum anderen nett und freundlich. Aber leider ist das bald vorbei, weil wir in die fünfte Klasse kommen. Wir machen auch öfters mal Spiele und Späße. Das macht sehr viel Spaß, es ist einfach eine tolle Klasse. Manche gehen auf die IGS, manche gehen auf das Gymnasium in Ottersberg, zwei gehen auf die Wümme Schule, es gehen auch viele aufs Cato und zwei gehen aufs GamMa. Wir werden unsere Klasse sehr doll vermissen.

Bundesjugendspiele 2019

Am 18.06.19 fanden die Bundesjugendspiele statt. Alle Kinder aus der Dritten –und Vierten Klasse haben mitgemacht. Es dauerte vier Stunden. Man musste 50m sprinten, 800m laufen und Weitsprung in den Sandkasten machen. Außerdem gab es eine Spielstation, wo man spielen konnte. Jeder bekam einen Zettel, wo drauf stand, wieviel man z.B. gesprungen ist. Einige Eltern halfen mit, ein paar Lehrer auch. Sie schrieben auf den Zetteln drauf, wieviel man z.B. geworfen hat. Ich finde  die Bundesjugendspiele haben sehr viel Spaß gemacht.

Von Patricia, Klasse 4c